Ayurveda Ölmassage - Abhyanga

 

Abhyanga bedeutet im Alt-Indischen so viel wie „große Einölung mit liebenden Händen“. Mit warmen Ölen ausgeführt gehört die Ganzkörpermassage zu den wohltuendsten und effektivsten Behandlungsformen der ayurvedischen Gesundheitslehre.

 

Die Abhyanga wirkt:

  • entspannend
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt verjüngend
  • reinigt und festigt das Gewebe,
  • hat eine stärkende Wirkung auf das Nerven system
  • hilft bei Rückenbeschwerden, Verspannungen, Stress, Allergien und starken Kopfschmerzen
  • wirkt mental positiv und bringt unsere Psyche in eine gelassene, liebevolle Stabilität
  • Selbstheilungskräfte werden angeregt, Lebensenergie (Ojas) wird aufgebaut
  • Verdauungsfeuer (Agni) wird angeregt und hilft dem Körper sich zu reinigen u.v.m.

Beginnen Sie mit der Abhyanga im Herbst und gönnen Sie sich über den Winter hinweg regelmäßig eine Abhyanga. Sie werden sich stabiler fühlen, Freude haben und vor Kraft strotzen.

“Meine Hand ist Gott. Grenzenlos glückselig ist meine Hand. Diese Hand bewahrt alle heilenden Geheimnisse, die ganz machen mit ihrer sanften Berührung.”
Zitat aus dem Rigveda

Ayurveda Wohlfühlwoche

Zeitraum: 13. Aug 2017 - 18. Aug 2017

 

Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsame Ernährung. Mit Yogastunden, Meditation und Mantrasingen.